Beatmaster 2003

BM3001Der BeatMaster 3001 ist das, was heraus kommt, wenn man Teile bestellt, weil sie cool aussehen. Der LCD/ Keypad Shield verleiht dem Arduino eine Menge Möglichkeiten für ein rudimentäre Userinterface. Er benötigt hierfür gleichzeitig etwa vierhundert Pins. Na ja, nicht ganz vierhundert, aber es bleiben erstaunlich wenige Pins übrig, mir denen man etwas machen kann.

Deshalb macht das Gerät auch nicht viel, außer Synchronisationsimpulse für Analoge Synthesizer zu erzeugen, aber darin ist es prima. Sobald ich den Sourcecode wieder verstehe, bekommt er einen zweiten Ausgang, der mit der halben Geschwindigkeit getaktet wird.