NibbleTronic: Platinen sind bestellt

Nachdem ich gefragt wurde, ob ich denn ‘Die Flöte’ für Liveauftritte benutzen würde, habe ich mich endlich daran gemacht, endlich KiCAD zu verstehen. Zum Glück hat Hackaday meine Aufmerksamkeit auf eine großartige Serie auf YouTube gelenkt 🙂 und ich habe endlich verstanden, wie das Programm tickt. Die Platinen sind fertig entworfen und bestellt und ich habe auch schon einige Teile, der nächsten Iteration der NibbleTronic steht also nur noch die Post im Wege.

So sieht eine Leiterplatte aus :)

So sieht eine Leiterplatte aus 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *